Justin Pabst kehrt in den Kartsport zurück

Das Comeback von Justin in den Kartrennsport ist perfekt. Justin fährt 2015 allerdings nicht mehr World Formula sondern Iame X30 Senior auf einem Lewis Hamilton Kart. Ein Jahr nach seinem Ausstieg kehrt er nun zurück.

 

Justin hatte 2012 den Meistertitel in der Rennserie KYC World Formula gewonnen. 2013 stieg er um in die Rennserie WAKC World Formula und beendete die Saison mit einem Vizetitel. Justin nahm schon 2013 als Gaststarter mit einem x30 Senior in Harsewinkel teil. Dieses Wochenende diente gleich auch als erster Test. Justin konnte sich gleich auf Anhieb durchsetzen, gewann nach der pole position, im Zeittraining, auch  beide Rennen in seiner Klasse. Er konnte auch die schnellsten Rennrunden für sich verbuchen.

 

"Ich freue mich riesig, nach einem Jahr Pause in den Kartrennsport zurückzukehren. Ich bin meinen Unterstützern dankbar, dass sie mir dies ermöglichen."

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________

 

Justin Pabst hatte auch in Hagen eine Pechsträhne

19.04.2015

Am Wochenende fand das zweite Rennen des WAKC in Hagen statt,

die Pechsträhne für Justin Pabst riss auch hier nicht ab...mehr

            

 

 

  

Justin Pabst hat das Unternehmen HKL BAUMASCHINEN

als Partner.

HKL Baumaschinen ist der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen.

Zum Sortiment gehören Baumaschinen, Baugeräte, Raumsysteme und Fahrzeuge.

Zum Start der neuen Kart Saison 2015 im WAKC, hat mir HKL Betriebsleiter Andreas Strater,

zuständig für die Center Unna und Hagen, einen Helm so wie einen Nackenschutz übergeben.

Ich freue mich, das Unternehmen HKL, als Partner gewonnen zu haben. 

      

 

 

 

              

Comeback mit Problemen

29.03.2015 

Justin Pabst hätte am letzten Wochenende in Kerpen auf dem Erftlandring

bei Regenseine ersten Punkte seit 2013 erzielen können doch in dem

verregneten Rennenging so einiges schief...mehr                                                                                            

 

 

    

 

 

 

Justin Pabst    justin-pabst@ish.de